Dr.-Ing. Olaf Hochmuth für 54.159.113.182

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Informatik der Humboldt-Universität zu Berlin am Lehrstuhl Signalverarbeitung / Mustererkennung (Prof. Dr.-Ing. Beate Meffert)

BESUCHERADRESSE

Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Informatik (im Johann-von-Neumann-Haus)
Rudower Chaussee 25 / Ecke Magnusstraße
D-12489 Berlin-Adlershof
Zimmer: RUD25, 4.311
Telefon: +49 (030) 2093 3046
Telefax: +49 (030) 2093 3045

POSTADRESSE

Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Informatik
Dr. Olaf Hochmuth
Sitz: Rudower Chaussee 25
D-10099 Berlin
GERMANY
E-Post: hochmuth@informatik.hu-berlin.de

HALBKURS-ÜBERSICHT

Übersicht der Lehrveranstaltungen zur Signalverarbeitung / Mustererkennung

ARBEITSGEBIETE


LEBENSLAUF

  • in Berlin-Friedrichshain geboren
  • Besuch der 8. Oberschule in Berlin-Friedrichshain
  • Besuch der Berufsschule der Elektro-Apparate-Werke Berlin-Treptow, Elektronikfacharbeiter mit Abitur
  • Hochschulstudium in der Fachrichtung Elektroniktechnologie an der Sektion Elektronik der Humboldt-Universität zu Berlin, Diplomingenieur
  • wiss. Assistent an der Sektion Elektronik der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Dissertation "Der Einsatz der Sequenztechnik zur mikrorechnergestützten Klassifikation von Mustern und ihre Anwendung zur Biosignalanalyse"
  • wiss. Mitarbeiter am Fachbereich Elektrotechnik der Humboldt-Universität zu Berlin
  • wiss. Mitarbeiter am Institut für Informatik der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 25-jähriges Dienstjubiläum an der Humboldt-Universität zu Berlin

БИОГРАФИЯ

  • Родился в Берлине
  • Высшее образование по специальности электронные технологии на кафедре электроники Берлинского университета имени Гумбольдта, дипломированный инженер
  • Научный сотрудник кафедры элект­ро­ники Берлинского университета имени Гумбольдта
  • Докторская диссертация на тему "Использование секвентной техники в микрокомпьютерной классификации образов и ее применение в анализе биосигналов"
  • Научный сотрудник на кафедре электро­техники Берлинского университета имени Гумбольдта
  • Научный сотрудник при институте ин­фор­матики Берлинского университета имени Гумбольдта

CURRICULUM VITAE

  • Birth in Berlin
  • Diploma Electrical Engineering, Sektion Elektronik der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Scientific assistant, Sektion Elektronik der Humboldt-Universität zu Berlin
  • PhD in Electrical Engineering (The use of the sequence technique for micro-computerized classification of patterns and their application to biosignal analysis), Math.-Nat. Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Research associate, Fachbereich Elektrotechnik der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Research associate, Institut für Informatik der Humboldt-Universität zu Berlin

PUBLIKATIONEN (Auswahl, siehe auch PubMed, Google scholar)

  1. Hochmuth, O.: Fernschreiberanschluß für Mikrorechner K1520. Berlin: Radio Fernsehen Elektronik 32 (1983) 17-18
  2. Hochmuth, O., Bornholdt, F. und Meffert, B.: Application of the Walsh Transform in two Pattern Recognition Problems. 32. Internationales Wissenschaftliches Kolloquium der TH Ilmenau, Ilmenau: Tagungsband AP 1-6 (1987) 149
  3. Hochmuth, O.: Der Einsatz der Sequenztechnik zur mikrorechnergestützten Klassifikation von Mustern und ihre Anwendung zur Biosignalanalyse. Dissertation (1987)
  4. Kühnel, E., Hochmuth, O. und Cammann, H.: Ein Verfahren zur mikrorechnergestützten Echtzeitanalyse von Atemsignalen. Stuttgart: EDV in Medizin und Biologie 18 (1987) 97-99
  5. Meffert, B., Hochmuth, O.: The Application of the Walsh Transform in Biosignal Processing. Warschau: Problemy techniki w medycynie XVIII (1987) 160-166
  6. Schmolinsky, K., Hochmuth, O. und Meffert, B.: Mikrorechnergestützte QRS-Komplex-Klassifikation unter Verwendung der Walshtransformation. 33. Internationales Wissenschaftliches Kolloquium der TH Ilmenau, Ilmenau: Tagungsband A1 (1988) 161-162
  7. Meffert, B., Hochmuth, O., Scherf, H., Meffert, H., Steiner, M.: Effects of a mild infrared-A induced hyperthermia on central and peripheral pulse waves in hypertensive patients. North Sea Conference on Biomedical Engineering, Antwerpen: Proceedings (1990) 229-235
  8. Meffert, B., Hochmuth, O. u.a.: Analyse von Pulskurven und akraler Wiedererwärmung bei milder Infrarot-A-Hyperthermie zur Sklerodermiebehandlung. Berlin: Z. Biomedizinische Technik 36-E (1991) 248-249
  9. Meffert, B., Hochmuth, O., Scherf, H., Meffert, H., Steiner, M.: Effects of a multiple mild infrared-A induced hyperthermia on central and peripheral pulse waves in hypertensive patients. London: Medical & Biological Engineering & Computing 29 (1991) 6, 45-48
  10. Meffert, B., Hochmuth, O., Meffert, H. u.a.: Rechnergesteuerte Infrarot-A-Hyperthermie zur Behandlung der systemischen Sklerodermie. Stuttgart: ThermoMed 8 (1992) 9-13
  11. Meffert, B., Hochmuth, O. u.a.: Protude rewarming for cinical practice. 2nd European Conference on Engineering and Medicine, Stuttgart: Proceedings (1993) 33
  12. Hochmuth, O., Meffert, B.: Diagnostic of melanomas via image processing. Berlin: Z. Biomedizinische Technik 38-E (1993) 251-252
  13. Scheiner, M., Schuster, F. und O. Hochmuth: Duosensor zur simultanen Erfassung der akralen Wiedererwärmung und Wiederdurchblutung. Berlin: Z. Biomedizinische Technik 40-E (1995) 385-386
  14. Hochmuth, O., Lepschies, G. und B. Meffert: Glättung und Differentiation mit nur einem Operator. Berlin: Z. Biomedizinische Technik 40 (1995) 11, 333-336
  15. Hochmuth, O., Scheiner, M., Schuster, F.: Ein neues Meßgerät für die Dermatologie. Berlin: Humboldt-Spektrum 3 (1996) 1, 44-46
  16. Schmidt, M., Hochmuth, O. u.a.: Model studies of impulse oscillometry in newborn infants. Berlin: Z. Biomedizinische Technik 42-E (1997) 466-467
  17. Schmidt, M., Hochmuth, O. u.a.: Computer simulation of the measured respiratory impedance in newborn infants and the effect of the measurement equipment. London: Medical Engineering & Physics 20 (1998) 3, 220-228
  18. Hochmuth, O., Ehrhardt, St.: Formelinterpreter für die Bildverarbeitung. GI-Tagung Informatik und Ausbildung, Stuttgart 1998
  19. Meffert, B., Hochmuth, O., Hongsanant, A. u.a.: Therapiebewertung in der Dermatologie durch farbmetrische Vergleichsmessungen. Berlin: Z. Biomedizinische Technik 43-E (1998) 82-83
  20. Schmidt, M., Foitzik, B., Hochmuth, O. u.a.: Modelluntersuchungen zur Bestimmung der Inertance des respiratorischen Systems bei beatmeten Neugeborenen mit Jet-Impulsen. Berlin: Z. Biomedizinische Technik 43-E (1998) 132-133
  21. Schmidt, M., Foitzik, B., Hochmuth, O. u.a.: In vitro investigations of jet-pulses for the measurement of respiratory impedance in newborns. London: European Respiratory Journal 14 (1999) 5, 1156-1162
  22. Hochmuth, O., Kell, G. u. a.: Mehrkanalige, hochauflösende Sensorstation für die Klassifikation schwerer Landfahrzeuge. Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Hamburg 2001
  23. Kell, G., Hochmuth, O. u. a.: Hochauflösende Messungen akustischer Signale unter Feldbedingungen. 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Akustik, Hamburg 2001
  24. Meffert, B., Hochmuth, O.: Signale für die Abrüstung. Berlin: Humboldt-Spektrum 8 (2001) 2, 16-20
  25. Meffert, B., Hochmuth, O. et al.: Sensor station 2000 for acoustic and seismic measurements of high dynamic range. In: Monitoring for Verification - Research Reports, No. 11. Lenzen: Verlag Georg Grüneberg 2001, ISBN 3980351564
  26. Meffert, B., Hochmuth, O.: Werkzeuge der Signalverarbeitung. München: Pearson-Studium 2004, ISBN 3827370655
  27. Suhrbier, A., Hochmuth, O. u.a.: Different Approaches to Heart Rate Variability by Symbolic Dynamics. Berlin: Z. Biomedizinische Technik 50-E (2005) 145-146
  28. Scharff, H., Hochmuth, O. u.a.: Vergleich von Methoden zur Analyse der spontanen Barorezeptorsensitivität. 29. Kongress Hypertonie 2005, Berlin, November 2005, In: Dtsch. Med. Wochenschr. 130 (2005) Suppl. 4, S. 148
  29. Suhrbier, A., Hochmuth, O. u.a.: Bivariate Symbolische Dynamik für die Herzraten- und Blutdruck-Analyse bei Dilatativer Kardiomyopathie. 29. Kongress Hypertonie 2005, Berlin, November 2005, In: Dtsch. Med. Wochenschr. 130 (2005) Suppl. 4, S. 155
  30. Foerster, J., Hochmuth, O., Meffert, B. u. a.: Infrared-monitored cold response in the assessment of Raynaud's phenomenon. Clinical & Experimental Dermatology 31 (2006) 1, 6-12
  31. Hochmuth, O.: Ereigniserkennung in akustischen Signalen Neugeborener. Google-Developer Day, Berlin, November 2011
  32. Мефферт, Б., Хохмут, О., Лукин, К.: Современные методы обработки сигналов: основы, приложения и задачи. Москва: изд. УРСС 2011 (ID: 155516, в печати, im Druck)
  33. Radüntz, T., Scouten, J., Hochmuth, O., Meffert, B.: EEG Artifact Elimination by Extraction of ICA-Component Features using Image Processing Algorithms. In: Journal of Neuroscience Methods 243 (2015), March, p. 84-93, ISSN 0165-0270
  34. Radüntz, T., Scouten, J., Hochmuth, O., Meffert, B.: Automated EEG artifact elimination by applying machine learning algorithms to ICA-based features. In: Journal of Neural Engineering 14 (2017) 4, p. 046004. ISSN 1741-2552


© Dr.-Ing. Olaf Hochmuth
Erstellt am 18.05.1994, zuletzt geändert am 15.05.2017, 10:29:18
https://www2.informatik.hu-berlin.de:443
Apache