Objekterfassung und Objektverfolgung für die Verkehrsbeobachtung von mobilen Plattformen

Ansprechpartner:Ralf Reulke
Mitarbeiter:Ralf Reulke

Die Verarbeitung von Bilddaten, die von bewegten Plattformen aus erfasst wurden, entspricht in wesentlichen Teilen der oben beschriebenen Methodik. Ziel ist hier, die automatische Erkennung von Fahrbahnen und Fahrzeugen aus einem fahrenden Fahrzeug heraus. Dazu werden zuerst die verkehrsaktiven Flächen identifiziert. So werden Fluchtpunkt und Lage der Fahrbahnen durch die Analyse der linienartigen extrahiert. Ein erster Schritt zur Objektverfolgung aus dem Fahrzeug heraus ist die Erkennung, die Zusammenfassung und die Verfolgung von charakteristischen Strukturen.

Kalibrationswand
Abbildung: Fahrbahnerkennung (links) und Verfolgung interessanter Strukturen (rechts)

© 2023 - Computer Vision, Institut für Informatik, HU Berlin - - Impressum