Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Informatik, Prof. Dr. Holger Schlingloff
Semesterproject "Kooperierende Transportroboter"


Zeit: Dienstag 15:15 – 16:45, 3.113, Rudower Chaussee 25 (RUD25)

Aktuelle Hinweise

Unterlagen

  • 21.4.2016: Einleitungsfolien, Artikel dazu


  • Empfohlene Literatur


    Ankündigung
    In modernen Produktionsanlagen wird der Transport von Material und Produkten oftmals durch fahrerlose Transportfahrzeuge, so genannte Transportroboter, erledigt. Dadurch können kürzere Durchlaufzeiten bei gleichzeitig verringertem Bedarf an Beständen und höher Flexibilität der Fertigung erreicht werden. Um die Effizienz und Skalierbarkeit einer Flotte solcher Transportsysteme zu erhöhen, soll in diesem Semesterprojekt in Zusammenarbeit mit der InSystems Automation GmbH ein kollaborierendes Flottenmanagement für hochautomatisierte Transportroboter entwickelt werden, bei dem die einzelnen Roboter ihre Aufträge verteilt und kooperierend bearbeiten. Ziel ist eine bessere Auslastung der Fahrzeuge sowie eine höhere Zuverlässigkeit des Gesamtsystems. In dem Projekt lernen die Teilnehmer, ein komplexes Robotik-System zu entwerfen, zu realisieren, und zu testen.
    Die für das Projekt benötigte Hardware wird von InSystems zur Verfügung gestellt.

    Organisatorisches:

    Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Plätze beschränkt.
    Der Wert des Moduls beträgt 12 Studienpunkte (etwa 360 Arbeitsstunden oder 20 Stunden pro Woche); die Arbeitsleistungen, auf deren Grundlage die Studienpunkte vergeben werden, sind Die angegebene Seminarraumzeit ist für Zwischenberichte, Präsentationen etc. vorgesehen.
    H. Schlingloff, 21.4.2016