Forschung

Übersicht über unsere Forschungsgebiete

Es ist gute ingenieurwissenschaftliche Praxis, ein Produkt (beispielsweise ein Gebäude oder ein Fahrzeug) vor seiner Herstellung in verschiedenen Aspekten zu modellieren. Wichtige Eigenschaften des Produktes werden zunächst am Modell formuliert und nachgewiesen; nicht erst am fertigen Produkt.

Für Software und rechnerintegrierte Systeme werden seit Beginn der Informatik-Forschung entsprechende Methoden und Modelle entwickelt und erfolgreich verwendet. In letzter Zeit haben führende Firmen der Software-Industrie das Thema aufgegriffen und streben mit der „Unified Modeling Language“ UML ein einheitliches Vorgehen an.

Am Lehrstuhl Theorie der Programmierung werden Aspekte der Modellierung von Softwaresystemen in ihrer ganzen Breite untersucht, von grundlegenden, theoretischen Fragestellungen zur Modellierung und zur Verifikation über anwendungsorientierte Entwurfstechniken, Modellierungs- und Analysewerkzeuge, bis hin zu kommerziellen Anwendungen in Kooperation mit Partnern der Software-Industrie.

Die derzeitigen Arbeiten am Lehrstuhl sind auf einige ausgewählte Modellierungsmethoden, Analysetechniken und Fallstudien konzentriert. Organisiert sind diese Arbeiten in Projekten. Inhaltlich kann ein Projekt quer zu den genannten Methoden liegen. Insgesamt trägt die Forschung des Lehrstuhls zum Schwerpunkt Modellbasierte Systementwicklung des Institutes bei.

Forschungsschwerpunkte

Kooperationen

Drittmittelprojekte

Archiv