Karsten Schmidt

Privatdozent, Dr. rer. nat. habil.
Zimmer :              RUD 25, Raum 4/4/12
Telefon:              (+49) (30) 2093 3083
Sprechzeiten:         Di, 14-17 Uhr im Büro,
                      sonst nach Vereinbarung (e-mail bevorzugt) 
E-mail :              kschmidt@informatik.hu-berlin.de 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter


Lehre (im WS 2003/04)


Lehre (im SS 2003)


Forschungsgebiet: Computergestützte Verifikation verteilter Systeme

Stationen

Sep. 1988 - Apr. 1993 Studium der Informatik an der Humboldt-Universität zu Berlin ; Abschluß als Diplom-Informatiker
Mai 1993 - Apr. 1996 Wiss. Mitarbeiter bei Prof. Starke (Gebiet Automaten und Systemtheorie) an der Humboldt-Universität zu Berlin , Promotion zum Dr. rer. nat.
Mai 1996 - Dez. 1996 Stipendiat des DAAD , später Forscher im Digital Systems Laboratory der Helsinki University of Technology
Jan. 1997 - Sep. 1997 Postdoc.-Stipendiat im Graduiertenkolleg Spezifikation diskreter Prozesse und Prozeßsysteme durch operationelle Modelle und Logiken an der TU Dresden
Okt. 1997 - (Jul. 2004) Wiss. Mitarbeiter bei Prof. Starke (Gebiet Automaten und Systemtheorie) an der Humboldt-Universität zu Berlin
Okt. 2000 - Okt. 2001 Visiting researcher bei Prof. Ed Clarke an der Carnegie Mellon University Pittsburgh PA, School of Computer Science
Okt. 2002 - Jul. 2003 Vertretung des Gebiets Automaten und Systemtheorie als Gastdozent/Gastprofessor am Institut für Informatik der Humboldt-Universität zu Berlin
Nov. 2002 Habilitation im Fach Informatik
Jul. 2003 Verleihung der Lehrbefugnis

Schriften und Vorträge

Pflichtarbeiten

Publikationen in Zeitschriften (begutachtet)

Konferenzbeiträge (mit Begutachtungsprozess)

Beiträge auf Workshops (ohne Begutachtung); technische Berichte